Kategorien
Kegeln Verein

1. Mannschaft – 5. Spieltag; Sa. 22.10.22 – 13.00 Uhr – SG Union Schönau vor dem Walde – ESV Gerstungen

Am 5. Spieltag der Saison mussten wir nach Schönau v.d. Walde reisen

Für Gerstungen ging Andreas Weber auf die Bahnen. Er spielt gute 514 Holz, konnte aber seinen Mannschaftspunkt nicht holen. Sein Gegenspieler Matthias Rödiger spielt 528 Holz.

Im 2. Durchgang der Partie ging für den ESV Thomas Burkhardt auf die Bahn. Er spielt hervorragende 571 Holz, sicherte sich damit seinen Mannschaftspunkt und erzielte damit auch Tagesbestleistung. Sein Gegenspieler Rene Augustin kam auf gute 535 Holz.

Im 3. Durchgang ging Steffen Heine für den ESV Gerstungen auf die Bahn. Er spielte sehr gute 549 Holz, konnte aber seinen Mannschaftspunkt nicht sichern. Sein Gegenspieler Stefan Bogutzki spielte hervorragende 570 Holz.

Im letzten Durchgang war Marcus Bauer dran. Er spielte 506 Holz und konnte seinen Mannschaftspunkt damit auch nicht sichern. Sein Gegenspieler Tino Kein spielte gute 560 Holz.

Am 6. Spieltag kommen die Sportfreunde der Bittstädter Wölfe zu uns. Dieses Spiel findet am 12.11.2002 13.00 Uhr statt. Zuschauer sind natürlich wieder sehr gerne gesehen.

Kategorien
Kegeln Verein

1. Mannschaft – 4. Spieltag; Sa. 15.10.22 – 13.00 Uhr – ESV Gerstungen – SG Amt Creuzburg II

Am 4. Spieltag der Saison kamen die Gäste aus Creuzburg auf unsere Bahnen.

Im ersten Durchgang starteten Andreas Weber für Gerstungen und Marko Steinhäuser für Creuzburg. Andreas konnte sich mit 550 Holz 2,5 Satzpunkte und damit seinen Mannschaftspunkt sichern. Sein Gegenspieler kam auf gute 524 Holz.

Im zweiten Durchgang war für Gerstungen Marcus Bauer dran, für Creuzburg startete Uwe Bartel. Auch Marcus konnte sich souverän seinen Mannschaftspunkt und 3 Satzpunkte sichern, kam auf sehr gute 573 Holz. Sein Gegenspieler Uwe erreichte 531 Holz.

Anschließend ging Steffen Heine für den ESV Gerstungen auf die Bahnen. Er erspielt 537 Holz, konnte damit aber seinen Mannschaftspunkt nicht sichern. Sein Gegenspieler Matthias Rikirsch spielte 557 Holz.

Zu guter Letzt durfte wieder Thomas Burkhardt auf die Bahnen und zeigen, was er kann. Er spielte 595 Holz und konnte damit sicher seinen Mannschaftspunkt sichern. Dies war auch Tagesbestleistung. Sein Gegenspieler erspielte sich 506 Holz.

Am 5. Spieltag geht es nach Schönau v.d. Walde. Es findet am 22.10.2022 13.00 Uhr statt.

Kategorien
Kegeln Verein

1. Mannschaft – 3. Spieltag; Sa. 08.10.22 – 13.00 Uhr – ESV Gerstungen – KC Gut Holz Ebeleben II

Am 3. Spieltag der Saison kamen die Gäste aus Ebeleben auf unsere Bahnen.

Im ersten Durchgang starteten Andreas Weber für Gerstungen und Berthold Neuse für Ebeleben. Andreas konnte sich mit 570 Holz souverän alle 4 Satzpunkte und damit seinen Mannschaftspunkt sichern. Dies war auch in diesem Wettkampf Tagesbestleistung. Sein Gegenspieler kam auf gute 515 Holz.

Im zweiten Durchgang war für Gerstungen Marcus Bauer dran, für Ebeleben startete Sascha Wack. Auch Marcus konnte sich souverän seinen Mannschaftspunkt und alle 4 Satzpunkte sichern, kam auf gute 529 Holz. Sein Gegenspieler Sascha erreichte 465 Holz.

Anschließend musste Steffen Heine für den ESV Gerstungen auf die Bahnen. Er erspielt 510 Holz, konnte damit aber seinen Mannschaftspunkt nicht sichern. Sein Gegenspieler Alexander Breitlauch spielte 535 Holz.

Zu guter Letzt durfte wieder Thomas Burkhardt auf die Bahnen. Er spielte 564 Holz und konnte damit sicher seinen Mannschaftspunkt sichern. Sein Gegenspieler erspielte sich 461 Holz.

Am 4. Spieltag empfangen wir die Sportfreunde von SG Amt Creuzburg II. Es findet am 15.10.2022 13.00 Uhr statt. Hier ist natürlich wieder jeder Zuschauer gerne gesehen.

Kategorien
Kegeln Verein

TKV-Classic-Pokal – 2. Runde – Mi. 05.10.22 – 17 Uhr – ESV Gerstungen – KSV Simson Suhl

Zur 2. Runde kamen die Gäste vom KSV Simson Suhl zu uns auf die Bahnen.

Im ersten Durchgang gingen Andreas Weber und Waldemar Hausdörfer auf die Bahnen. Andreas konnte sicher alle 4 Bahnen gewinnen, holte seinen Mannschaftspunkt und macht viel Holz gut. Er spielte 556 Holz, sein Gegner Waldemar kam auf 497 Holz.

Im nächsten Durchgang spielten Holger Langendorf und Helmut Hackel. Dieses Duell war nicht mehr so eindeutig. Jeder Spieler konnte 2 Bahnen für sich entscheiden, wobei Holger am, Ende mehr Holz hatte und sich damit den Mannschaftspunkt sicherte. Holger erspielte 546 Holz, Helmut 532 Holz.

Im dritten Durchgang waren Marcus Bauer und Rolf Thieme dran. Marcus erspielte sich starke 555 Holz, gewann alle 4 Bahnen und sicherte sich damit sicher seinen Mannschaftspunkt. Sein Gegenspieler Rolf kam auf 485 Holz.

Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel schon entschieden, sodass die beiden letzten Starter in Ruhe aufspielen konnten.

Im letzten Durchgang gingen Thomas Burkhardt und Thomas Kuhn auf die Bahnen. Diese beiden Spieler zeigten Kegelsport vom Feinsten. Thomas B. konnte herausragende 616 Holz erspielen, gewann 2 Bahnen und seinen Mannschaftspunkt. Thomas K. kam auf sehr starke 578 Holz.

Die 3. Runde im TKV-Classic-Pokal wird noch ausgelost.

Kategorien
Kegeln Verein

2. Mannschaft – 2. Spieltag; Sa. 24.09.22 – 13.00 Uhr – ESV Gerstungen – SG Amt Creuzburg III

Am 2. Spieltag empfing unsere 2. Mannschaft die Sportfreunde von SG Amt Creuzburg 3. Mannschaft. Mihla und Creuzburg haben seit dieser Saison eine Spielgemeinschaft und heißen nun SG Amt Creuzburg.

Als erstes Paar gingen Rüdiger Katzmann für Gerstungen und Mika Oehring Für Amt Creuzburg auf die Bahnen. Rüdiger fand nicht ins Spiel und musste sich auf den ersten beiden Bahnen geschlagen geben. Anschließend kam er ins Spiel, gewann die letzten beiden Bahnen und erspielt sich seinen Mannschaftspunkt. Rüdiger konnte gute 515 Holz erreichen, sein Gegenspieler Mika 500 Holz.

Im nächsten Durchgang ging unsere Jugendspielerin Franziska Wichert auf die Bahn gegen Margret Nickol. Sie konnte ihren Mannschaftspunkt leider nicht holen, spielt aber sehr gute 374 Holz. Margret sicherte sich ihren Mannschaftspunkt mit 428 Holz.

Im 3. Durchgang war Kapitän Jörg Zint dran. Er spielte hervorragende 563 Holz, ist damit Tagessieger und erspielte souverän seinen Mannschaftspunkt gegen Felix Schuchardt, der am Ende auf 445 Holz kam.

Im letzten Durchgang musste Niklas Zint noch gegen Sebastian Kümmel auf die Bahnen. In einem spannenden Duell konnte sich Niklas mit 474 Holz seinen Mannschaftspunkt gegen Sebastian mit 457 Holz sichern.

Am 16. Oktober empfängt die 2. Mannschaft die KSV Wutha-Farnroda II. Dieses Spiel beginnt 10.00 Uhr. Zuschauer sind natürlich herzlich Willkommen.

Kategorien
Kegeln Verein

1. Mannschaft – 2. Spieltag; Sa. 24.09.22 – 09.30 Uhr – HKSV Blau-Weiß Lauterbach II – ESV Gerstungen

Am 2. Spieltag der Saison mussten wir nach Lauterbach reisen.  Durch personelle Probleme haben wir den Wettkampf von 13 Uhr auf 9.30 Uhr vorverlegt. Hier nochmal ein Danke an den HKSV Lauterbach, dass diese Verlegung ohne Probleme funktioniert hat.

Da Lauterbach eine 4-Bahn-Anlage hat, gingen pro Mannschaft gleich 2 Spieler auf die Bahnen. Für Gerstungen starteten Thomas Burkhardt und Julian Winning, Ersatzspieler aus der 2. Mannschaft. An dieser Stelle ein großes Danke für deinen Einsatz. Für Lauterbach starteten Ryan Sean Vogt und Henry Plönzke. Thomas startete nach Plan und gewann die ersten beiden Bahnen. Danach kam er nicht mehr ins Spiel und sein Gegenspieler wurde stärker und gewann die letzten beiden Bahnen. Das Spiel der beiden wurde durch die letzte Kugel entschieden, Thomas spielte eine 7 und gewann sein Spiel dadurch mit 5 Holz und sicherte sich somit seinen Mannschaftspunkt. Thomas erspielte gute 543 Holz und sein Gegenspieler 538 Holz. Bei Julian sah die Sache etwas klarer aus, er spielte 527 Holz, gewann souverän 3 Satzpunkte und sicherte sich damit den Mannschaftspunkt. Sein Gegenspieler Henry kam auf gute 505 Holz.

Im 2. Durchgang der Partie starteten für den ESV Gerstungen Steffen Heine und Marcus Bauer. Für Lauterbach waren es Lea Fabienne Muhl (Tochter der Bundesliga-Spielerin Gabi Muhl) und Sven Endregat. Dieser Durchgang war an Spannung nicht zu überbieten. Nach 3 Sätzen lagen beide Gerstunger mit 2:1 Satzpunkten im Rückstand. Die letzte Bahn sollte das Spiel entscheiden. Hier konnten die beiden Gerstunger noch einmal richtig aufdrehen, gewannen beide ihre Bahnen und sicherten sich beide sogar noch ihren Mannschaftspunkt. Marcus erspielte sich 550 Holz (und ist damit Tagessieger), sein Gegenspieler Sven 538 Holz. Steffen erreichte noch gute 523 Holz, seine Gegenspielerin Lea erspielte gute 497 Holz.

Nächstes Wochenende ist spielfrei. Wir empfangen am 08. Oktober die Sportfreunde aus Ebeleben. Dieses Spiel beginnt 13 Uhr. Wir freuen uns auf jeden Zuschauer.

Kategorien
Kegeln Verein

Senioren – 1. Spieltag; Sa. 17.09.22 – 13.00 Uhr – ESV Gerstungen – SV Langula

Sie Senioren aus Gerstungen empfingen am ersten Spieltag die Sportfreunde von SV 1883 Langula.

Im ersten Durchgang gingen Klaus Klehr (490 Holz) und Ersatzmann Rüdiger Katzmann (514 Holz) für gerstungen auf die Bahnen. Beide konnten ihren Mannschaftspunkt nicht einspielen gegen Lutz Fleischmann (528 Holz) und Gerald Bergmann (527 Holz).

Im zweiten Durchgang sollte es deutlich besser werden. Hier gingen Holger Langendorf (568 Holz und damit Tagessieger) und Klaus Bauer (566 Holz) auf die Bahnen. Beide haben sich ihren Mannschaftspunkt gegen Maik Noack (537 Holz) und Frank Eckhardt (553 Holz) sichern können, jedoch hatte man im Mannschaftsergebnis insgesamt 7 Holz weniger erspielen können, womit der Sieg an die Kegler aus Langula ging.

Kategorien
Kegeln Verein

2. Mannschaft – 1. Spieltag; Sa. 17.09.22 – 13.00 Uhr – KSV Wutha-Farnroda – ESV Gerstungen

Die zweite Mannschaft startete die Saison in Wutha-Farnroda.

Im ersten Durchgang gingen für die Gerstunger unsere Jugendspielerin Franziska Wichert und Julian Winning auf die Bahnen. Für Franziska war dies ihr erster Wettkampf. Sie erspielt gute 395 Holz und sicherte sich damit ihren Mannschaftspunkt gegen Jürgen Zacharias mit 361 Holz. Julian Winning konnte sich mit starken 532 Holz ebenfalls seinen Mannschaftspunkt sichern gegen Hermann Nolte (477 Holz). Er war damit bester Spieler auf Gerstunger Seite.

Im zweiten Durchgang sollte es nicht mehr so gut für die Gerstunger laufen. Niklas Zint (507 Holz) und Stephan Balzer (445 Holz) konnten ihre Mannschaftspunkte nicht einfahren gegen Ullrich Heßmann (534 Holz und damit Tagessieger) und Karl-Heinz Ziegler (502 Holz).  Sie sicherten sich aber insgesamt 5 Holz Vorsprung und damit den Sieg im ersten Wettkampf.

Nächste Woche hat man dann die Sportfreunde von SG Amt Creuzburg zu Gast.

Kategorien
Kegeln Verein

1. Mannschaft – 1. Spieltag; Sa. 17.09.22 – 13.00 Uhr – ESV Gerstungen – Eintracht Berka / Werra

Gleich zum Saisonauftakt empfing man die Gäste aus Berka / Werra zum Revier-Derby.

Zu beginn startete Ersatzmann Jörg Zint mit guten 518 Holz, erkämpfte sich sein Mannschaftspunkt und konnte gleich ein paar Holz gut machen. Sein Gegenspieler Jens Hildebrand spielt aber auch gute 501 Holz.

Danach ging für den ESV Gerstungen Andreas Weber auf die Bahn, spielte sehr gute 545 Holz, konnte aber gegen einen sehr stark aufspielenden Sascha Arnoldt den Mannschaftspunkt nicht holen. Sascha Arnoldt spielte hervorragende 563 Holz und war damit bester Spieler der Gäste. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Spiel wieder sehr ausgeglichen.

Marcus Bauer sollte dies aber nun ändern. Er erspielte sich starke 547 Holz, holte seinen Mannschaftspunkt, sowie eine Menge Holz an Vorsprung. Sein Gegenspieler Edgar Endruschat spielte 483 Holz.

Zu guter Letzt ging Thomas Burkhardt auf die Bahn. Er spielt sehr starke 578 Holz, holte seinen Mannschaftspunkt und war mit diesem Ergebnis der beste Spieler an diesem Tag. Ralf Iffland erspielte sich auch gute 519 Holz.

Am Ende war das Ergebnis doch eindeutiger als gedacht und wir freuen uns darüber, dass wir mit einem Sieg in die neue Saison gestartet sind.

Kategorien
Kegeln Verein

Kreispokal 1. Runde

In der ersten Runde im Kreispokal waren wir zu Gast beim Eisenacher KV 95 auf der Katzenaue. Das es hier nicht einfach sein wird, in die nächste Runde einzuziehen, war jedem einzelnen Kegler klar. Im ersten Durchgang gingen für die Gerstunger Kegler Andreas Weber und Holger Langendorf auf die Bahnen gegen Erhard Kraus und Manfred Kleinert. Andreas Weber erzielte gute 503 Holz, konnte seinen Mannschaftspunkt gegen Erhard Kraus (521 Holz) aber nicht gewinnen. Holger Langendorf hingegen konnte mit sehr guten 526 Holz seinen Mannschaftspunkt gegen Manfred Kleinert (492 Holz) gewinnen. Dies war zeitgleich auch die Tagesbestleistung.

Im zweiten Durchgang gingen für Gerstungen die Sportfreunde Julian Winning und Marcus Bauer an den Start. Julian Winning konnte mit 497 Holzt seinen Mannschaftspunkt gegen Hans Siegl (462 Holz) sichern. Marcus Bauer musste sich mit 451 Holz gegen Silvio Kaiser (473 Holz) geschlagen geben.

Der ESV Gerstungen erspielt 1977 Holz zu 1948 Holz für den EKV 95 und sicherte sich damit den Sieg mit 4:2 Mannschaftspunkten.

Die Auslosung für die 2. Runde erfolgt noch.