Kategorien
Fußball Verein

II. Mannschaft – 8. Spieltag 1. Kreisklasse | Sa., 07.10.23 – 15:00 Uhr – SG SV Grün-Weiß Gospenroda II – ESV Gerstungen II 2:2 (2:0)

Punktgewinn in Dippach und mächtig was los rund um unsere Zweite Mannschaft an diesem Samstag.

Nachwuchs, Hochzeit – Glückwunsch noch mal an euch! – und ein Punkt den man durch Moral, Einsatz und Leidenschaft am Ende verdient mitgenommen hat. Gut was los an diesem Samstag. Auch ein Auswärtssieg hätte heute seine Berechtigung gehabt, denn trotz frühen Rückstand steckte unsere Zweite zu keinem Zeitpunkt auf, fand immer besser ins Spiel und blieb nur im Abschluss wiederholt, leider zu oft ohne verdienten Erfolg.

Dabei startete das Spiel alles andere als gut. Bereits nach drei Minuten gingen die Hausherren durch Göhring in Führung. Einen Pass in die Schnittstelle unserer Defensive nutzte der schnell Offensive der Hausherren frei vor Jäckel zur 1:0-Führung. Nach sieben Minuten folgte, nach einer dummen und unnötigen Aktion, das 2:0 durch einen Elfmeter von Hohmann. Beide Torschützen sorgten auch im folgenden nach langen Bällen immer wieder für reichlich Trouble und verlangten unserer Defensive einiges ab, ehe unsere Mannschaft ab Mitte der ersten Hälfte immer besser ins Spiel kam und erste Offensivaktionen verzeichnen konnte. In der Folge waren es neben unseren späteren Torschützen Bahi und Göricke auch Schubert welche durchaus gute Gelegenheiten noch liegen ließen und es mit diesem Rückstand in die Pause ging.

Spätestens mit Wiederanpfiff sah man ein gänzlich anderes Bild, denn von nun an hatte unsere Zweite Mannschaft deutliches spielerisches Übergewicht und gab den Ton an. Druckvoll und wie Anfangs angedeutet mit jeder Menge Willen, da man spürte, dass hier und heute noch was drin ist. Verdient waren sowohl der Anschlusstreffer durch Göricke als auch der Ausgleichstreffer durch Bahi. Mit etwas mehr Glück und im Abschluss der nötigen Konsequenz geht man am Ende sogar als Sieger vom Platz, so aber steht am Ende lediglich ein weiteres Pünktchen zu Buche, weshalb unsere Mannschaft leider auf den letzten Tabellenplatz abrutscht. Der Vollständigkeit muss noch die beste Möglichkeit der Gäste im zweiten Durchgang erwähnt werden. Nach Eingabe von rechts verpasste der eingewechselte Kowalski nur knapp. Es war die einzig nennenswerte Offensivaktion der Hausherren im zweiten Durchgang.

Zum Abschluss gilt es mal wieder Danke an alle zu sagen die mal wieder (sehr kurzfristig) als Aushilfen zur Verfügung standen und unser Team unterstützten! Ihr seid jederzeit wieder gerne gesehene Gäste in der Mannschaft. Weiter geht es bereits am kommenden Samstag um 15 Uhr im Werra-Stadion, wenn mit GW Oechsen ein dicker Brocken auf unsere Zweite wartet. Die Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung!

Tofolge:
1:0 (3.) N. Göhring
2:0 (10.) R. Hohmann (FE)
2:1 (69.) S. Göricke
2:2 (83.) A. S. Bahi

Zuschauer: ca. 50

Aufrufe: 391