Kategorien
Fußball Verein

I. Mannschaft – Testspiel | So., 30.07.23 – 15.00 Uhr – SG Nent./Weis./Solz – ESV Gerstungen 2:5 (1:4)

Klare Angelegenheit für den ESV beim Testspiel in Weisenhasel. Nach einem ansehnlichen und munteren Kick gingen die Jungs von der Lokomotive als verdiente Sieger vom Platz.

Bereits früh im Spiel zeichnete sich ab, dass es für die Gastgeber nicht viel zu holen geben sollte. Denn bereits nach Elf gespielten Minuten hieß es 0:2 für den ESV. Jonas Spieß in der neunten sowie Niklas Henning in der elften Minute verhalfen unseren Jungs zu einem Start nach Maß. Nachdem die SG aus Weisenhasel nach 16 Minuten den Anschluss verbuchte, legte auf unserer Seite Tom Hasler umgehend nach und erhöhte wieder auf zwei Treffer Vorsprung.

Damit nicht genug netzte Daniel Goerig sehenswert vom Sechszehnereck zum 1:4-Halbzeitstand. Doch auch in der zweiten Hälfte ging es munter weiter und auch der junge Debütant Edling traf in der 68. Minute, ehe die Hausherren dann eine Viertelstunde vor Schluss den 2:5-Endstand herstellten.

Etwas weniger Glück hatte Schlussmann Christian Güth. Erst frisch zur zweiten Hälfte gekommen, musste er den Platz nach der ersten Rettungstat gleich wieder verlassen. Ein Gegenspieler hatte ihn unabsichtlich am Jochbein getroffen. Dieses schwoll sofort an, an ein Weitermachen war nach Einschätzung des Müller-Wohlfahrt von der Werra, Teambetreuer Steffen Senf, nicht zu denken. An dieser Stelle nochmal gute Besserung!

Nächstes Spiel sollte planmäßig am kommenden Sonntag im Werra-Stadion stattfinden. Jedoch haben die Jungs aus Kerspleben leider absagen müssen. Zur Stunde wird sich um Ersatz bemüht. Sobald es etwas zu vermelden gibt, erfahrt ihr es hier an gewohnter Stelle.

Bis dahin, eine schöne Woche und nur der ESV!

Torfolge:

0:1 (09.) J. Spiess
0:2 (11.) N. Henning
1:2 (16.) E. Noelke
1:3 (18.) T. Hasler
1:4 (30.) D. Goerig
1:5 (68.) N. Edling
2:5 (70.) M. Mangold

Aufrufe: 1065