Kategorien
Fußball Verein

I.Mannschaft – Testspiel| Sa., 19.02.2022 – 10.00 Uhr – SG SV Eintracht Ifta – ESV Gerstungen 3:2 (1:1)

Niederlage im zweiten Testspiel.

Und jährlich grüßt das Murmeltier. Auch in dieser Vorbereitung sollte der Gegner Ifta heißen und erneut wurde auf dem Kunstrasenplatz in Reichensachsen dem Ballsport bei diesem Vorbereitungsduell am kalten Samstagvormittag gefrönt. Nicht nur die Spieler, auch die wenigen Anwesenden Zuschauer sahen sich dabei ob der frühen Anstoßzeit an die Zeiten der eigenen Jugend und den entsprechenden Spielbeginnen zurückversetzt. Aber zum sportlichen.

Auf dem zügigen Platz gingen unsere Jungs früh in Führung. Einen Ballverlust der formalen Hausherren in der Hälfte des ESV nutzte unsere Offensive gedankenschnell aus und Moritz Dittmann erzielte aus gut 30 m mit gekonnten Schuss über Iftas Schlussmann die frühe 1:0-Führung. In der weiteren Folge war es ein ausgeglichenes Duell bei dem kein Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften zu erkennen war. Den 1:1-Ausgleich vom Punkt  nach Handspiel von Roßbach folgte im ersten Durchgang noch das negative Highlight der Begegnung: unnötig hart und völlig unnötig agierte Iftas Marius Schwanz an der Mittelline gegen Moritz Dittmann der im folgenden Verletzungsbedingt ausscheiden musste. Nach anfänglichen Befürchtung kann glücklicherweise Entwarnung einer schwereren Verletzung gegeben werden und wir wünschen an dieser Stelle natürlich trotzdem gute Besserung und hoffen das du schnellstmöglich wieder auf dem Platz mit deinen Jungs stehen kannst.

Im Verlauf der zweiten Hälfte gewann Ifta trotz gutem Spiel unserer Jungs mit der Zeit an Spielvorteilen und münzte diese Schlussendlich auch in weitere Tore um. Zwei weitere Treffer durch den Oberligaerfahrenen Leinhos sorgten für den zwischenzeitlichen 3:1-Führungstreffer. Schön das unsere Jungs trotzdessen zu keinem Zeitpunkt aufsteckten und sich der erneut engagierte Hofmann mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 wenigstens persönlich belohnen konnte. In der Folge passierte nichts Relevantes mehr. Unsere Jungs zwar weiter bemüht aber ehrlicherweise sah es zu keinem Zeitpunkt wirklich nach dem Ausgleich aus weshalb wohl nicht nur 50% unseres Trainergespannes sondern auch alle weiteren Akteure auf dem Platz wie auch die wenigen Zuschauer glücklich mit dem Abpfiff gewesen sein durften um endlich wieder Wärme zu tanken.

Am kommenden Sonntag diesmal um 15 Uhr bei hoffentlich angenehmeren Temperaturen und mit mehr ESV-Fans im Rücken heißt es erneut Testspiel auf dem heutigen Kunstrasengeläuf für unsere Jungs. Gegner dann die Zweitvertretung des heimischen SV Reichensachsen.

Torfolge:
0:1 (5.) M. Dittmann
1:1 (22.) T. Leinhos
2:1 (48.) T. Leinhos
3:1 (53.) T. Leinhos
3:2 (60.) K. Hofmann

Zuschauer: nur ca. 15

Aufrufe: 630