Kategorien
Fußball Verein

I.Mannschaft – Testspiel | So., 11.07.21 – 16.00 Uhr – ESV Gerstungen – SG Wildeck 4:3 (2:3)

Ein Tag für den Fußball. Und das nicht etwa, weil ziemlich genau mit Beginn des Schreibens dieser wenigen Zeilen auch das EM-Finale zwischen zwei großen Fußballnationen – unter zwar besonderen Umständen, aber wenigstens würdiger Kulisse – angepfiffen wird, sondern vielmehr, da es vor wenigen Stunden in dieser frühen Phase der Vorbereitung ein schönes Spielchen zwischen den zwei Ortsnachbarn im heimischen Werra-Stadion war.

Dem frühen Rückstand für unseren ESV folgte ein munteres Spielchen beider Mannschaften. Alleine im ersten Durchgang fielen fünf der sieben Treffer des Tages, wobei beide ersatzgeschwächten Teams im Verlauf des Spiels weitere Tormöglichkeiten ausließen.

Dass am Ende wieder ein gut aufgelegter Dittmann mit wichtigen Toren und einer guten Leistung gehörigen Anteil am dritten Sieg im dritten Testspiel gegen den hessischen Kreisoberligisten hatte, muss erwähnt werden. Dass zum Fußball aber mindestens zehn Teamkameraden dazugehören, ebenfalls. Und so verdienen sich alle Akteure des heutigen Spieles ein Lob für gute Leistungen und einen schönen Fußballnachmittag der den anwesenden Fans und Zuschauern im Stadion geboten wurde.

Und zum Schluss? Für den ESV der Sieg, für einen Teil der nicht weitgereisten Gäste die Zufriedenheit über die vermeintlich gute Bierauswahl und das schöne Wetter. So schön und fair kann Fußball sein.

Weiter geht’s am kommenden Samstag gegen einen alten Bekannten, wenn der VfB Vacha zum nächsten Test zu Gast in Gerstungen sein wird.

Torfolge:
0:1 (2.) St. Seiler
1:1 (24.) T. Hasler
2:1 (27.) M. Dittmann
2:2 (28.) L. Hebeler
2:3 (39.) P. Nushi
3:3 (65.) N. Henning
4:3 (77.) M. Dittmann

Zuschauer: ca. 150

Aufrufe: 339