Kategorien
Fußball Verein

Philipp Kutza und Tobias Scholl übernehmen Trainerposten

Unser langjähriger Kapitän und Mittelfeldmotor Philipp Kutza wird nach 13 Jahren in der I. Mannschaft zur kommenden Spielzeit 2019/2020 den Trainerposten für unsere Männermannschaften übernehmen. Aufgrund seiner Knieverletzung ist es Ihm selber leider nicht mehr vergönnt aktiv die Schuhe für den ESV zu schnüren.

Unterstützung erhält Philipp dabei von Tobias Scholl. Tobias spielte nach dem Durchlauf der Jugendabteilungen ab dem 6. Lebensjahr bis 2002 mit 19 Jahren zunächst bei seinem Heimatverein Eintracht Berka/W. in der Kreisliga, anschließend in der Bezirksliga bei Fortuna Suhltal, ehe die sportlichste Herausforderung u.a. in der hessischen Gruppenliga beim TSV Lengers absolviert wurde. Auch Tobias musste bereits früh aufgrund gesundheitlicher Probleme die Schuhe an den Nagel hängen.

Wir freuen uns die beiden im Traineramt begrüßen zu dürfen, hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Spieler auf, und unseren Zuschauern neben dem Platz, und wünschen vorab bereits gutes Gelingen in der kommenden Spielzeit.

Philipp Kutza

Tobias Scholl

Kategorien
Fußball Verein

Roberto Reschke beendet Traineramt

Nach einer Spielzeit, und einem  – aufgrund nicht immer ganz optimaler Voraussetzungen – guten dritten Tabellenplatz nach dem Abstieg aus der Kreisoberliga, beendet Roberto Reschke das Amt als Trainer unserer Männermannschaften.
Wir danken Roberto für die geleistete Arbeit und wünschen auf dem weiteren privaten, wie vielleicht auch sportlichen Weg alles Gute!
Über die interessante Neubesetzung zur neuen Spielzeit informieren wir die nächsten Tage an dieser Stelle.

Kategorien
Fußball Verein

Trauer um einstigen Torjäger: Ehemaliger Gerstunger Fußballer Ingolf Dittmann ist tot

Am 20. Februar ist Ingolf Dittmann völlig überraschend im Alter von nur 53 Jahren gestorben.

Wie viele Tore Ingolf Dittmann geschossen hat? Niemand weiß es ganz genau. Es waren sicher einige Hundert. So exakt wie heute auf verschiedenen Internet-Portalen jeder Treffer erfasst wird, war man kurz nach der Wende in Sachen Statistik noch nicht. Zu Beginn der 1990er Jahre war der Vollblutstürmer auf dem Leistungszenit und holte sich im Dress des ESV Gerstungen von 1992 bis 1994 jeweils die Torjägerkanone der damals noch stärker einzustufenden Kreisliga. Nicht zuletzt dank Dittmanns Kaltschnäuzigkeit vorm Gehäuse begannen dann die erfolgreichsten Jahre des Gerstunger Fußballs mit dem vor über 1000 Zuschauern (heute kaum noch vorstellbar) gesicherten Aufstieg 1995 und dem Bezirkspokalsieg 2000. Seinem ESV blieb Dittmann immer treu, erst als Spieler, später als Fan. Nach seinem Laufbahnende ließ er sich noch öfter für Comebacks reaktivieren, letztmals 2011, als er gemeinsam mit Sohn René im Regionalklassenspiel gegen Bad Salzungen auf dem Feld stand.Als zehnjähriger Junge hatte Ingolf Dittmann 1975 mit dem aktiven Fußball angefangen. Einer seiner Jugendtrainer war der heutige Vereinschef Norbert Wimmel , der mit dem gesamten ESV um „ein äußerst engagiertes und angesehenes Vereinsmitglied“ trauert. Am 20. Februar ist Ingolf Dittmann völlig überraschend im Alter von nur 53 Jahren gestorben.

https://www.tlz.de/web/zgt/sport/detail/-/specific/Trauer-um-einstigen-Torjaeger-Ehemaliger-Gerstunger-Fussballer-Ingolf-Dittmann-270025011

Kategorien
Verein

Vorbereitungsstart / Neuverpflichtung

Vorbereitungsstart
Seit dem gestrigen Samstag befinden sich unsere Männermannschaften in der Vorbereitung auf eine hoffentlich weiterhin erfolgreiche zweite Hälfte der laufenden Saison. Bei durchwachsenem Wetter startete man zunächst mit Laufeinheiten und etwas Hallensport. Termine und Testspiele folgen die nächsten Tage an dieser Stelle. 

Neuverpflichtung
Weiterhin freut es uns mit Daniel Mayer einen vielversprechenden Neuzugang während der spielfreien Winterpause bekanntgeben zu dürfen. Daniel kommt vom Ligakonkurrenten SG Suhltal/Eltetal, und soll ab der Rückrunde unsere Offensive unterstützen und neue Impulse setzen.Wir wünschen gutes Gelingen und heißen dich herzlich willkommen beim ESV, Daniel.

Daniel Mayer (links). Quelle: TA online
Kategorien
Fußball Verein

Presseschau: Interview mit Roberto Reschke

Zur größeren Ansicht einfach das Bild anklicken:

Im Interview: I. Mannschaft Trainer Robert Reschke.

Quelle: TA vom 12.12.2018

Kategorien
Fußball Verein

Mitteilung / Nachtrag

Roberto Schneider steht ab sofort der Abteilung Fußball als Abteilungsleiter nicht mehr zur Verfügung. Wegen unüberbrückbaren Differenzen in der Abteilung Fußball ist eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr möglich.Neuer Abteilungsleiter ist ab sofort Mike Heße.

Der Vorstand

Kategorien
Fußball Verein

Verein | Pokalergebnisse vom Wochenende

Besser spät als nie, der Nachtrag zu dem aus Vereinssicht durchwachsenen Pokalwochenende:

Kategorien
Fußball Verein

Verein | Die Ergebnisse vom Wochenende in der Übersicht

Kategorien
Fußball Verein

I.Mannschaft & Verein | Derbysieg & Ergebnisse

Unsere I. Männermannschaft konnte das Derby zum Saisonauftakt bei der SG Suhltal verdient mit 3:1 für sich entscheiden. Lediglich in der Anfangsphase hatte das Reschke-Team etwas Probleme ins Spiel zu kommen, was die Gastgeber etwas glücklich zum frühen 1:0-Führung durch Daniel Mayer (11.) nutzen konnte. Im Anschluss kam unser Team schließlich immer besser ins Spiel und drehte das Spiel noch vor der Pause völlig verdient durch di…e Tore von Atanometa (19.) und Schurstein (45.) nach schöner Vorarbeit per Kopf zum 2:1 aus unserer Sicht.
Auch nach dem Wechsel hatte man bis auf eine kurze Phase weiter deutlich spielerisches Übergewicht, musste aber bis etwa zehn Minuten vor Schluss warten als Göricke nach schönem Klatt-Pass zum 3:1-Endstand traf (80.). Nur einmal wurde es im zweiten Durchgang gegen unsere Mannschaft richtig gefährlich, als Golle als letzter Mann auf der Linie für unser Team klären konnte. 
Die restlichen Ergebnisse des Wochenendes gibt es hier in der Übersicht: